Ebbe am Bergsee 25.11.09

Am Bergsee standen heute morgen Betonschneidearbeiten einer Spezialfirma an. Ein Überlaufbecken wurde zurückgebaut. Das THW Bad Säckingen unterstützte die Arbeiten mit der entsprechenden Stromversorgung der Betonsäge.
 
Notwendig sind die Bauarbeiten aufgrund einer Auflage des Landratsamts Waldshut, den Bergsee fit für ein 5000-jähriges Hochwasser zu machen. Vor einigen Wochen begannen die Arbeiten, für die insgesamt 340 000 Euro veranschlagt sind. Im Zuge der Verlegung der Ablaufleitung und der Errichtung der entsprechenden Überlauf- und Ablaufbauwerke, musste der Wasserstand des Bergsees drastisch gesenkt werden. Dieser einmalige Tiefstand wird auch für Renaturierungsmaßnahmen am Ufer genutzt.
 
Für die zwei eingesetzten Helfer mit Gerätekraftwagen Infrastruktur und dem Anhänger 50 KVA waren die Arbeiten mit Herstellen der Einsatzbereitschaft gegen 14.00 Uhr beendet.
 

 

 

    Detailansicht
zurück 1 vor
zurück