GFB Olympiade und Jubiläum

Eine Bitte an alle Teilnehmer: Bringt bitte jeder einen Rucksack oder ähnliches für den Transport eueres Lunchpaketes mit nach Bad Säckingen. Wer schon mal an einer Jugendolympiade des GFB Villingen - Schwenningen teilgenommen hat, weiß das trockene Kleidung nach dem Wettbewerb nicht schlecht ist. Bitte dran denken !

 

Unser Motto
Lost - IN - TIME = Eine Reise ins Ungewisse,

so lautet das Motto der diesjährigen GFB - Jugendolympiade in Bad Säckingen. Am Samstag, den 13.06.09 richtet die Bad Säckinger THW Jugend die Jugendolympiade des Geschäftsführerbereichs Villingen-Schwenningen aus. Nach der Siegerehrung geht das Fest weiter. Die THW Jugend Bad Säckingen feiert ihr 15 - jähriges Bestehen.

 

2008 haben die Junghelferinnen und Junghelfer unseres Ortsverbandes die GFB-Jugendolympiade in Laufenburg gewonnen. Nach 2001 bereits das zweite Mal. Da der Sieger automatisch der Ausrichter der Spiele ist, bleibt die Veranstaltung auch im kommenden Jahr am Hochrhein.

Anlässlich des Jubiläums unserer Jugend werden rund 200 Jugendliche von THW, Jugendfeuerwehr und Jugendrotkreuz auf den Parcour gehen.

Nach der Siegerehrung geht die Party richtig los. Um die THW Unterkunft feiern unsere Jugendliche mit ihren Gästen ihr 15 jähriges Bestehen. Damit die Gäste aus den am weitesten entfernten Ortsverbänden nicht gleich nach der Siegerehrung abreisen müßen, ist ein Zeltlager geplant. Nach dem gemeinsamen Frühstück und dem Rückbau kann man dann erholt die Heimreise antreten.

Nun wollen wir aber noch nicht zuviel verraten. Immer mal wieder auf diese Seite klicken und neues erfahren.

 

Sponsered by:

Sparkasse Hochrhein     Sparkasse Hochrhein

Rheinkraftwerk Bad Säckingen    Rheinkraftwerk Säckingen AG

Weitere Sponsoren:

 

Zimmermann Autokrane, Bad Säckingen

 

Getränke Strasser, Murg

 

Stadtwerke, Bad Säckingen

 

Wir bedanken uns schon jetzt ganz herzlich bei allen Sponsoren. Ihr Einsatz sehen wir auch als Dank und Anerkennung für unsere Jugendarbeit.

 

Update 23.05.09
 
Vorbericht im Südkurier:

 

THW richtet am 13. Juni Jugendolympiade aus

Beim Technischen Hilfswerk wird derzeit kräftig gewerkelt. Dienen die Objekte normalerweise dem Einsatz und der Hilfe in Notfällen, werden die jetzt entstehenden am 13. Juni 2009 zur Jugendolympiade gebraucht, um Spaß und Spiel in den Mittelpunkt zu rücken.
Beim THW wird derzeit kräftig gewerkelt, um zur Jugendolympiade möglichst knifflige Aufgaben präsentieren zu können.
Foto: Thelen

Bad Säckingen – Rund 200 Jugendliche aus allen Ortsverbänden im THW-Geschäftsführerbereich Villingen-Schwenningen werden am Samstag, 13. Juni, in Bad Säckingen erwartet, wovon 130 über Nacht bleiben werden. Die THW-Jugend Bad Säckingen wurde zum Ausrichter der 11. Jugendolympiade, weil sie im vergangenen Jahr beim THW-Nachbarn in Laufenburg den Siegerpokal holte. Außerdem nutzen die Jugendlichen diese Veranstaltung, um den 15. Geburtstag der THW-Jugend Bad Säckingen zu feiern.

Sollte neben der Organisation, in dIE 138 Helfer eingebunden sind, noch Raum bleiben, so Ortsbeauftragter Roland Gallmann, werden auch die Gastgeber eine Mannschaft stellen, die dann aber außer Konkurrenz mitmacht. Bereits eine Woche später geht es für die bad Säckinger zum Landesjugendwettkampf des THW, für dessen THW-spezifische Aufgaben nebenher noch trainiert wird. Gallmann freut sich besonders darüber, dass aus den befreundeten Hilfsorganisationen die Jugendfeuerwehren aus Rickenbach, Öflingen und Bad Säckingen ebenfalls mitmachen. Spiel, Spaß und Geschicklichkeit stehen im Mittelpunkt der Jugendolympiade, die von Geschäftsführer Walter Ulrich ins Leben gerufen wurde, um das untereinander sich Kennenlernen im Geschäftsführerbereich bereits möglichst früh zu ermöglichen. Viele Einsätze werden heute in der Regel von mehreren Ortsverbänden durchgeführt. Roland Gallmann: „Da die Mehrzahl unserer Helferinnen und Helfer aus der eigenen Jugend kommt, ist dieses frühe Miteinander besonders wichtig.“ Deshalb werden, so 1. Jugendleiter Stefan Prommersberger, aus allen Teilnehmern die Wettkampfgruppen zusammengelost.

Anzeige:

Sein Bruder Markus, ebenfalls Jugendbetreuer, war hauptsächlich der Ideengeber für 22 Stationen, die in Gruppen in und um die Altstadt bewältigt werden müssen. Unter dem Motto „Lost in Time – Eine Reise ins Ungewisse“ werden die Jugendliche auf eine Zeitreise geschickt. Dabei sind Aufgaben aus der Steinzeit über das Mittelalter bis zur Moderne zu lösen. Hierbei sind Geschicklichkeit, Sportlichkeit, Teamgeist und Flexibilität gefragt, wobei der Spaß eindeutig im Mittelpunkt stehen soll.

Zur Siegerehrung werden die Gruppen wieder auseinandergerechnet, so dass letztlich eine Endsendemannschaft als Sieger feststeht, wobei nur die THW-Ortsverbände zur Ausrichtung der nächsten Jugendolympiade verpflichtet werden. Die Geburtstagsfete der Gastgeber steigt dann ab 20 Uhr, wenn die lokal bekannte Band „Diamond“ die Stimmung anheizen wird. Den Abschluss bildet ein kleines Feuerwerk gegen Mitternacht.

 

Anfahrt

Und so kommt ihr zu uns !

 

Alle wichtigen Informationen findet ihr hier:
 
Anreise:            klick hier !
 
Meldebogen:    klick hier !
 
Teilnehmer:
 
 Jugendfeuerwehr Bad Säckingen
 Jugendfeuerwehr Öflingen
 Jugendfeuerwehr Rickenbach
 THW Donaueschingen
 THW Konstanz
 THW Laufenburg
 THW Radolfzell
 THW Rottweil
 THW Singen
 THW Stockach
 THW Schramberg
 THW Trossingen
 THW Villingen - Schwenningen
 THW Waldshut - Tiengen

 

 

Insgesamt kommen rund 190 Junghelfer zum Wettkampf nach Bad Säckingen.

 

Übernachtung

 

Dazu haben sich rund 130 Personen zur Übernachtung angemeldet.

Bitte bringt euere Feldbetten mit.